Aktuelles!!

Am 1. Juli 2019 stellten wir unsere Arbeit im Netzwerk vor. Mit uns präsentierten sich unser Partner im Bereich Frühförderung, die IFF Kirchzarten, Grundschulförderklasse Kirchzarten und die Schulkindergärten des BBZ und aus Titisee-Neustadt. Wichtige Informationen zum Eckpunktepapier „“ gab Frau Maier vom Sozialamt. Über 54 Leitungen von Kindergärten und Erzieherinnen nahmen an der Auftaktveranstaltung für das Netzwerk Frühförderung im Dreisamtal teil.

Team

Leitung: Yvonne Mueller-Paech

Mitarbeiterin: Karen Schnee

Erreichbarkeit

telefonisch: über Anrufbeantworter

Fon. 07661.912964

Adresse: Bundesstraße 24; 79199 Kirchzarten

Arbeitsweise

Die Beratungsstelle ist zuständig für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren, die Entwicklungsauffälligkeiten zeigen, von Behinderung bedroht sind oder eine Behinderung haben.

  • ausschließlich im Auftrag der Eltern und Erziehungsberechtigten
  • Kooperation mit den Kindertagesstätten und Kindergärten im Einzugsgebiet auf Wunsch der Eltern und Erziehungsberechtigten
  • Kooperation mit Einrichtungen, die Kinder bis 3 Jahren betreuen auf Wunsch der Eltern und Erziehungsberechtigten
  • Diagnostik, Beratung von Eltern und  ggfs. Erzieherinnen
  • Förderplanung im Kindergarten
  • Angebot von Fördergruppen an den örtlichen Kindergärten
Netzwerkarbeit
  • Mitarbeit in der AG Soziale Dienste im Dreisamtal
  • Frühe Hilfen
  • im Verbund der Sonderpädagogischen Beratungsstellen im Bereich des Staatlichen Schulamtes Freiburg
  • in Kooperation mit den örtlichen Kinderärzten, Therapeuten und der Interdisziplinären Frühförderstelle Kirchzarten